Baklan

is., öz.
Denizli iline bağlı ilçelerden biri

Çağatay Osmanlı Sözlük. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Baklan — ist Baklan (Denizli), Stadt und Bezirk in der türkischen Provinz Denizli Baklan (Radar), Ein sowjetisches Radargerät auf Torpedo und Patroulienbooten und ist der Name von folgenden Personen Melek Baklan (* 1946), türkisch deutsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Baklan — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Baklan — Infobox Settlement settlement type = Town subdivision type = Country subdivision name = TUR timezone=EET utc offset=+2 map caption =Location of PAGENAME within Turkey. timezone DST=EEST utc offset DST=+3official name = Baklan image caption = 13th …   Wikipedia

  • Baklan — Original name in latin Baklan Name in other language Baklan, Dedekoy, Dedeky State code TR Continent/City Europe/Istanbul longitude 37.97694 latitude 29.60861 altitude 968 Population 6756 Date 2013 08 06 …   Cities with a population over 1000 database

  • baklan — is., hay. b. Anguda benzeyen kırmızı renkli bir çeşit yaban kazı (Otis tarda) …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Baklan (Denizli) — Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis Baklan Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Baklan (Radar) — MR 102 Baklan (russisch Баклан, deutsch: Kormoran) ist ein sowjetisches Rundsicht und Zielverfolgungs Radarsystem, welches hauptsächlich auf Torpedo und Patrouillenbooten eingesetzt wurde. Der NATO Codename lautet Pot Drum. Aufbau und… …   Deutsch Wikipedia

  • baklan kuzı — taze ve semiz kuzu I, 444 …   Divan-i Luqat-i it-Türk Dizini

  • Vladimir Baklan — Wladimir Baklan Wladimir Baklan (ukrainisch Владимир Баклан; Schreibweise beim Weltschachbund FIDE Vladimir Baklan; * 25. Februar 1978 in Kiew) ist ein ukrainischer Schachspieler. Seit 1998 trägt er den Titel Schachgroßmeister. Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Baklan — (ukrainisch Владимир Баклан; Schreibweise beim Weltschachbund FIDE Vladimir Baklan; * 25. Februar 1978 in Kiew) ist ein ukrainischer Schachspieler. Seit 1998 trägt er den Titel Schachgroßmeister. Leben …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.