reiber

is., Alm. Reiber
Bakınız pürüzalır

Çağatay Osmanlı Sözlük. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Reiber — ist der Familienname folgender Personen: Brent Reiber (* 1966), kanadischer Eishockeyschiedsrichter Carolin Reiber (* 1940), deutsche Fernsehmoderatorin Hansotto Reiber (* 1940), deutscher Biochemiker Julius Reiber (1883 1960), hessischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Reiber [1] — Reiber, ein Rechen, in dessen Zinken ein Strohseil od. ein Strohwisch befestigt ist, um das gedroschene, auf der Tenne liegende Getreide damit abzukehren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reiber [2] — Reiber, Reichart Gottlob, geb. 1744 zu Bernstatt in Schlesien, wurde erst 1778 Pfarrer in Mühlwitz im Ölsschen, dann 1788 zu Dirsdorf im Nimptscher Kreise; er schr.: Geistliche Lieder, Bresl. 1783; Zweite Sammlung geistlicher Lieder, ebd. 1784;… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reiber [1] — Reiber, ein lederner, mit Tierhaaren ausgestopfter Ballen, mit dem die ersten Holz und Metallschnitte von der Holz oder Metalltafel abgedruckt wurden. Die so hergestellten Reiberdrucke sind für die Anfänge der Holzschneidekunst wichtig und von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reiber [2] — Reiber (Hahnkegel), s. Hahn, S. 621 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reiber — Reiber, Gleitstücke, die auf einem Tau mit Reibung gleiten und in der Luftschiffahrt stellenweise Verwendung finden, insbesondere bei der Ankerbefestigung, um durch die allmählich bremsende Wirkung des Reibers das Fassen der Ankerflunken im… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Reiber — 1. Berufsname oder Übername zu mhd. rber »Reiber, Badeknecht«, später »Bube, schlechter Kerl«. 2. Durch Entrundung entstandene Form von Rauber, Räuber …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Reiber — Rei|ber 〈m. 3〉 1. 〈kurz für〉 Reibahle 2. 〈Steindruck〉 hölzerner Teil der Handpresse, der beim Abzug den Druck ausübt * * * Rei|ber, der; s, : 1. (landsch.) ↑ 1Raspel (2). 2. (bild. Kunst, Verlagsw.) mit Rosshaar ausgestopfter Lederballen, der… …   Universal-Lexikon

  • Reiber — Reiberm Stoß,Schlag.⇨reiben2.Österr1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Reiber — Rei|ber (auch landschaftlich für Reibe) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.