kamp

is., Fr. camp
1) Çadır, baraka vb. eğreti araçlardan oluşturulan konak yeri

Beni öyle bir dinlenme kampına alsınlar ki kapıdan girerken kimlik kartımla birlikte kişiliğimi de kapıda bırakayım.

- H. Taner
2) Bu yerde konaklama

Kamp hayatı.

3) Kurum ve kuruluşlarda çalışanların dinlenmek, eğlenmek için gittikleri konaklama yeri
4) Tutsakların veya siyasal sürgünlerin toplanıldığı yer

Toplama kampı.

5) Belli bir düşünce çevresinde birleşen topluluk

Sırasında ayrı siyasi kamplarda birbirlerinin karşısına çıksalar da düşman görmezler birbirlerini.

- N. Cumalı
Birleşik Sözler
Atasözü, Deyim ve Birleşik Fiiller

Çağatay Osmanlı Sözlük. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Kamp — bezeichnet Kamp (Land), ein Stück Land geographisch: ein historisches Gebiet nördlich von Rendsburg, Schleswig Holstein, siehe Fræzlæt einen Ortsteil von Kamp Lintfort, einer Stadt in Nordrhein Westfalen Kamp (Gemeinde Arbesbach), eine… …   Deutsch Wikipedia

  • kamp — kȁmp m <N mn kàmpovi> DEFINICIJA 1. logor, tabor [vojni kamp] 2. uređeno mjesto s potrebnim instalacijama i higijenskim uvjetima za boravak većeg broja ljudi pod šatorima, u prikolicama vozila itd. [turistički kamp]; kamping SINTAGMA kamp… …   Hrvatski jezični portal

  • KAMP — may refer to:* KAMP (AM), an unlicensed radio station (1570 AM) located in Tucson, Arizona, United States * KAMP LP, a low power radio station (92.9 FM) licensed to St. Michael, Alaska, United States …   Wikipedia

  • Kamp — Sm Grasplatz, kleine Baumschule per. Wortschatz reg. (16. Jh.), mndd. kamp Entlehnung. Entlehnt aus l. campus Feld .    Ebenso nndl. kamp, ne. camp, nfrz. camp; Camp. ✎ Jones (1976), 170. lateinisch l …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kamp [3] — Kamp, 1) (Kloster Kamp) Dorf im preuß. Reg. –Bez. Düsseldorf, Kreis Mörs, hat eine kath. Kirche, ein ehemaliges Cistercienserkloster (1122 gegründet. 1802 aufgehoben) und (1900) 1130 Einw. Hier fanden 12. Juni 1758 und 16. Okt. 1760 Gefechte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • kamp — sb., en, e, ene, i sms. kamp , fx kampdommer, kampdag, kamppilot …   Dansk ordbog

  • Kamp [1] — Kamp, 1) eine mit Rasen bewachsene od. mit Holz etc. bepflanzte Fläche; 2) in Steinsalzwerken der Theil zwischen zwei Schächten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kamp [2] — Kamp, 1) Marktflecken am Rheine, im nassauischen Amte Braubach; Wallfahrtskirche; 1200 Ew.; Trümmer der Burgen Liebenstein u. Sternberg (die Brüder); 2) Fluß in Österreich unter der Enns, fällt unterhalb Krems in die Donau; 3) Dorf, so v.w.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kamp [1] — Kamp, eingefriedigtes oder mit einem Graben umzogenes Feldstück; auch ein ausgerissenes Stück Land, z. B. ein Eichelkamp, wo Eicheln aufschlagen sollen; in Westfalen und Niedersachsen ein mit Eichen bestandenes Stück Grasland; auch eine Flußinsel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kamp [2] — Kamp, Fluß in Niederöstereich, entsteht aus dem Großen und Kleinen K. im Greinerwald an der Grenze von Oberösterreich, fließt östlich, dann südlich und mündet nach 144 km langem Lauf bei Grafenwörth links in die Donau. Das Kamptal ist reich an… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kamp — Kamp, mit Rasen bewachsenes oder mit Holz bepflanztes, eingefriedigtes Stück Land; Flußinsel; in Norddeutschland jeder in der Fruchtfolge in gleicher Weise bearbeitete und bestellte Acker …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.